Weltlachtag

Der Weltlachtag wurde 1998 von Madan Kataria, dem Gründer der weltweiten Lachyoga-Bewegung, ins Leben gerufen.

 

Er wird jährlich am ersten Sonntag im Mai gefeiert.

 

Punkt 14:00 Uhr Ortszeit wird gemeinsam für eine Minute gelacht und ein globales Lachen um den Erdball geschickt.

 

Weltweit treffen sich an diesem Tag Hunderttausende von Menschen, um miteinander zu lachen. Auf diese Weise begegnen sich unterschiedlichste Menschen  - unabhängig von Nationalität, Herkunft oder Alter. Die Feier des Weltlachtags soll den Weltfrieden verkörpern und hat das Ziel, ein globales Bewusstsein der Gesundheit, des Glücks und des Friedens durch das Lachen zu erreichen.

 

Zu diesem Anlass veröffentlicht Madan Kataria jedes Jahr ein schriftliches Grußwort mit seinen aktuellen Gedanken zur Bedeutung dieses Tages.

Im Puls - Tag "Gemeinsam Wege gehen"

Am 10.08.19 war ich eingeladen zum "Im Puls-Tag - Gemeinsam Wege gehen" im Zentrum in Balance in Hainfeld.

 

Gemeinsam mit den anderen Kursleitern stellten wir unser Angebot vor und gaben Impulse für ein freudevolles Leben und bereicherndes Miteinander. Es gab zahlreiche Mitmachangebote aus den Bereichen Lachyoga, Yoga, Achtsamkeit, Bewusstsein, Meditation und Mantrasingen.