Vernissage mit Lachaktionstag am 7.Juni 2020

EINLADUNG! Sonntag, 7.6.20, 9.00 - 19.00 Uhr! Das wird ein wahres Lach- und Freudefeuerwerk! 

Meine liebe Kollegin Astrid Klatt von der Hammer Lachschule  hat eine virtuelle Ausstellung organisiert: 


Kunst contra Corona , Thema Lachen und Freude 


mit einem kunterbuntem fröhlichem Programm. Es machen viele Lachtrainer mit und ein Zauberer wird uns verzaubern. 


Von 9:00 Uhr - ca. 19:00 Uhr sind alle per zoom herzlich willkommen dabei zu sein.

Alle Infos zur Ausstellung und dem Programm findet ihr hier: lachurlaub.de

 

Auch ich bin dabei um 16.30 Uhr mit folgendem Programmpunkt: "Tierisch gut drauf mit lachenden Meridianen."    

Lachyoga-Spendentour 2020

Die Spendentour findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

 

In 2020 startet Willi Hagemann, Lachyogatrainer aus Essen, mit einer Tour durch Deutschland, hält in 23 Orten an und lacht lauthals und lustig

zu Gunsten des Bundesverbandes Kinderhospize e.V.

 

Dabei kommt er auch in die Südpfalz nach St. Martin, wobei ich ihn mit der Pfälzer Lachschule unterstützen werde.

 

Alle Info dazu findet ihr hier: spendenlachen.de

 

Im Kinderhospiz wird gelebt …. auch seeehr viel gelacht!!

Diese Aussage brachte ihn als Lachyoga Trainer auf die Idee, lachend durch Deutschland zu ziehen und für den Bundesverband Kinderhospiz Spenden zu sammeln.

 

Wir würden uns freuen, wenn viele kommen.

 

Weltlachtag

Der Weltlachtag wurde 1998 von Madan Kataria, dem Gründer der weltweiten Lachyoga-Bewegung, ins Leben gerufen.

 

Er wird jährlich am ersten Sonntag im Mai gefeiert.

 

Punkt 14:00 Uhr Ortszeit wird gemeinsam für eine Minute gelacht und ein globales Lachen um den Erdball geschickt.

 

Weltweit treffen sich an diesem Tag Hunderttausende von Menschen, um miteinander zu lachen. Auf diese Weise begegnen sich unterschiedlichste Menschen  - unabhängig von Nationalität, Herkunft oder Alter. Die Feier des Weltlachtags soll den Weltfrieden verkörpern und hat das Ziel, ein globales Bewusstsein der Gesundheit, des Glücks und des Friedens durch das Lachen zu erreichen.

 

Zu diesem Anlass veröffentlicht Madan Kataria jedes Jahr ein schriftliches Grußwort mit seinen aktuellen Gedanken zur Bedeutung dieses Tages.

 

Grußwort von Dr. Madan Kataria zur Feier des Weltlachtags 2020

Der besondere Weltlachtag 3. Mai 2020

Das gab es noch nie: Am Weltlachtag kein Treffen! Kein  gemeinsames, friedvolles, weltumfassendes Lachen? Doch! Denn wir Lachyogis sind kreativ und so feierten wir dieses Jahr den Weltlachtag zwar mit Abstand, aber miteinander verbunden.

 

So wurde per zoom und skype miteinander gelacht. Smileys wurden an vielen Plätzen mit Kreide gemalt, von Balkonen, Fenstern, im Garten und sonstwo im Freien erklang das Lachen alleine oder mit Familie.

 

So miteinander verbunden

senden wir
positive Schwingungen in die Welt,
für Liebe und Frieden in uns und in dieser Welt.

 

Da 2020 ein Jubiläumsjahr für die Lachyoga-Bewegung ist, wurde extra eine Homepage 25 Jahre Lachyoga erstellt mit vielen Informationen:  Dort findet ihr auch Impressionen vom Weltlachtag 2020: Impressionen vom Weltlachtag 2020

Im Puls - Tag "Gemeinsam Wege gehen"

Am 10.08.19 war ich eingeladen zum "Im Puls-Tag - Gemeinsam Wege gehen" im Zentrum in Balance in Hainfeld.

 

Gemeinsam mit den anderen Kursleitern stellten wir unser Angebot vor und gaben Impulse für ein freudevolles Leben und bereicherndes Miteinander. Es gab zahlreiche Mitmachangebote aus den Bereichen Lachyoga, Yoga, Achtsamkeit, Bewusstsein, Meditation und Mantrasingen.